Instagram Feed Trends 2022

Instagram wird bald 3 Feeds haben, darunter sogar einen chronologischen Feed, wie wir ihn zuletzt im Jahr 2010 hatten!

Wahrscheinlich hast du die Nachricht schon gehört, die Adam Mosseri vor einigen Wochen ankündigte. Mit den 3 Feeds HOMEFOLLOWING und FAVORITES möchte Instagram, so Mosseri, es noch einfacher machen, Instagram Accounts zu entdecken und zwar auch außerhalb der eigenen Insta Bubble.

Wenn du mich fragst, möchte Instagram damit vor allem eines erreichen: Die Nutzer:innen sollen in Instagram so lange wie möglich verweilen und Inhalte konsumieren bis der Daumen taub wird.

Übrigens: In meinem Buch “Insta it!” verrate ich dir, welches Ziel sich Instagram gesetzt hat und wie die eigene, interne Metrik lautet.

Aber kommen wir zurück zu den neuen Feeds, die Instagram gerade testet und zu der Frage, wie (zur Hölle 😱) Unternehmen, Onlineshops, Personal Brands und Creators damit umgehen sollen. Denn eines ist ja klar: Jedes neue Update wirft neue Fragen auf und erfordert eine Neuausrichtung der Instagram Strategie.

Doch eins nach dem anderen:

  • Im HOME FEED erwartet dich das Instagram, welches du bisher kennst mit dem Algorithmus-Feed, den Instagram 2016 eingeführt hat 🏠
  • Im GEFOLGT FEED siehst du die Beiträge von Konten, denen du folgst, chronologisch sortiert 👣
  • Im FAVORITES FEED siehst du Inhalte, die du nicht verpassen möchtest, weil du die Accounts zu deinen Favoriten hinzugefügt hast 👀

Wie kannst du die neuen Instagram Feeds nutzen, um auf Instagram zu wachsen?

Wenn du es bis jetzt noch nicht getan hast, dann halte dich daran: Jetzt ist der beste Zeitpunkt, eine tiefe Verbindung und treue Community auf Instagram aufzubauen, die deinen Account zu den FAVORITES hinzufügt.

Nutze die Feeds strategisch und finde heraus, was sich deine Zielgruppe wünscht.

Sobald die Feeds gelauncht sind, gilt es schnellstmöglich herauszufinden, wie deine Zielgruppe auf die Inhalte und Feeds reagieren. So kannst du deine Instagram Content Strategie anpassen und noch mehr Nutzer:innen auf Instagram erreichen.

Nutze den FAVORITES Feed für das Folgen von Accounts, denen auch deine Zielgruppe folgt (Achtung: das ist nicht immer die eigene Branche!) und Konten, die für dich aus unternehmerischer Sicht relevante Inhalte posten (Creator/Influencer, Branchentrends).

Instagram Intensiv-Beratung

Suchst du direkte Unterstützung für dein Instagram Marketing und eine intensive Zusammenarbeit mit einer Expertin? Dann nutze meine Intensivberatung

Du bekommst eine fundierte Instagram Profilanalyse, auf deren Basis wir dein Profil überbeiten und ein einheitliches Feed Design mit deinen Branding erstellen. Wir kreieren Stories und Claims anhand deiner Positionierung und Wünschen der Zielgruppe und schaffen Content, der Profilbesucher anzieht und zu treuen Followern macht. Am Ende hast du einen Contentplan, Tools und Werkzeugkasten, mit dem du selbst Inhalte erstellen kannst, die bei der Zielgruppe ankommen. Am Ende zeige ich dir, wie du deine Inhalte doppelt nutzen und damit Instagram Ads schalten kannst.

Hier geht es zum 1:1 Intensive Programm für dein Instagram Marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.