Skip to content Skip to footer

SOCIAL MEDIA

Social Media Trends 2023

Wann hast du zuletzt deine Social Media Strategie überarbeitet und sie an den Kurzvideo-Trend angepasst? Wann hast du dich das letzte Mal mit den Potenzialen der jeweiligen Kanäle beschäftigt? Schon eine Weile her? Dann ist jetzt der beste Zeitpunkt dafür.

Nach einem fulminanten Sommer 2022 geht es nun langsam aber sicher BACK TO LIFE und weißt du was? Ich freue mich darauf, mit meinen Kunden im 1:1 Mentoring Instagram Intensive zu rocken, sensationellen Content zu erstellen und mit dir in den Austausch zu kommen. Ich hoffe natürlich, dass du ebenso sonnengeküsst wie ich vor dem Rechner sitzt und jetzt die Ohren spitzt, wenn ich dir sage, dass es an der Zeit ist, die gesamte Social Media Landschaft genauer unter die Lupe zu nehmen. In dieser Infografik siehst du alle Potenziale auf einen Blick.

Inhalt

Die Social Media Kanallandschaft in Deutschland 2023

Immer mehr Unternehmen entscheiden sich, Facebook nicht mehr aktiv mit Content zu befüllen, sondern nur noch als Werbeplattform zu nutzen. Die Meta Business Suite bleibt also relevant, Communityaufbau findet jedoch allenfalls noch über die Facebook Gruppen statt. Stattdessen ist Instagram auf der Marketing Agenda auf den oberen Rängen, dicht gefolgt natürlich von TikTok. Der größte Unterschied zwischen Instagram und TikTok? Instagram ist eine Lifestyle-Plattform mit enormen Social Selling Potenzial. Die Conversion ist auf keinem Kanal so hoch wie bei Instagram. Pssst: Das beste Format um Follower zu Kunden zu machen, ist das natürlich Kurzvideo, also Instagram Stories und Reels.

Doch auch TikTok schickt sich an ein starker Sales Kanal gerade für die jüngere GEN Z zu werden und wird für Creators immer lukrativer in Sachen Monetarisierung. LinkedIn ist nach wie vor ein interessanter Personal Branding Kanal und in Kombination mit Insta oder TikTok ein echtes Super-Duo.

Low Hanging Fruit: Lege für dein Business ein bis zwei Leitkanäle fest, für die du Original Content kreierst (z. B. TikTok und Instagram), spiegele diese Inhalte auf deinen Begleitkanälen (z. B. LinkedIn und YouTube Shorts) und lege auch einen Pilotkanal fest, den du über einen Zeitraum von 6 Monaten austestest.

Popularität von TikTok bei der Gen Z ist ungebremst

Nach der Rückwärtsrolle von Instagram im Juli, welches vorerst das Aus des immersiven Feeds markierte, atmeten viele Nutzer:innen wieder auf und TikTok klatschte drei Mal in die Hände. Facebook ist zwar insgesamt die beliebteste Social-Media-Plattform in Deutschland, aber TikTok ist DIE App für jüngere Generationen. Und sie gewinnt sogar schneller an Popularität als Expert:innen es vorhergesagt haben. Prognosen von eMarketer zeigen, dass der Prozentsatz der Facebook-Nutzer:innen unter 25 Jahren im Jahr 2023 auf unter 15 % sinken wird. Das steht in starkem Kontrast zu ihren Vorhersagen zu TikTok: 44 % der Nutzer:innen dieser Plattform werden bis 2023 unter 25 Jahre alt sein.

Next Steps: Was heißt das für dein Business und dein Social Media Marketing? Du musst 2022 TikTok auf deine Marketing-Agenda holen und dich mit ihren Möglichkeiten auseinandersetzen. Ein Fünftel der Gen Z (Personen zwischen 10 und 25 Jahren) verbringt mehr als fünf Stunden pro Tag mit TikTok. Und eine Umfrage aus dem Jahr 2021 ergab, dass TikTok-Videos äußerst effektiv für Marken sind, die ihre Produkte an Gen Z vermarkten möchten.

Low Hanging Fruit: Beginne damit Reels auf TikTok zu spiegeln und monitore die Ergebnisse. Dafür brauchst du Reels mit einem sehr hohen Unterhaltungsfaktor und Storytelling. Du suchst noch nach der richtigen Reels Strategie und Hilfe bei der Umsetzung? Dann komme in meinen Reels Workshop in Berlin.

Social Selling: Verkaufen durch Überzeugung

Die Zeiten hartnäckiger, markenorientierter Werbeaktionen in den sozialen Medien sind vorbei. Zwar gaben die Vermarkter 2021 in einer Umfrage von Hubspot noch an, dass Facebook und Instagram bei den höchsten ROI generierten, doch neuere Umfragen zeigen, dass es aufgrund der Inflation einen massiven Slowdown bei den Ad Spends gibt. Hinzu kommt, dass sich Menschen generell nur sehr schwer mit Marken verbinden, die nur über sich selbst und ihre Produkte sprechen. Die Nutzer:innen wollen insbesondere in Social Media nützliche Informationen, die ihr Leben erleichtern oder schöner machen. Sie wollen eine emotionale Bindung zu einer Marke. Sie wollen wissen, dass eine Marke menschlich ist und ihre Werte teilt.

Next Steps: Passe deine Content Strategie in Social Media so an, dass jeder Content eine Geschichte erzählt und du Markenauthentizität aufbaust. Entwickele ein Leitnarrativ, welches sich durch Evidenzgeschichten wie ein roter Faden durch deinen Content zieht. Du weißt nicht, wie du das anstellen sollst? In meiner Social Media Beratung und dazugehörigen Social Media Workshops entwickeln wir genau diese übergeordnete Geschichte, aus denen du unendlich viele kleine Geschichten erzählen und Snack Content kreieren kannst.

Low Hanging Fruit: Wenn du kleine Geschichten erzählst, kannst du auch besser verkaufen und deine Angebote platzieren. Traue dich am Ende einer interessanten Instagram Story, in der Caption oder am Schluss deines LinkedIn Posts auf dein neuestes Produkt hinzuweisen. Halte dich damit nicht zurück.

Die Ungeduld der Social Media Nutzer

Eine Umfrage aus dem Jahr 2022 ergab, dass 75 % der Twitter-Nutzer:innen, 59 % der Facebook-Nutzer:innen und 34 % der Instagram-Nutzer:innen Marken auf den sozialen Plattformen erreichen. Etwa die Hälfte dieser Personen wendet sich an den Kundendienst.

Next Steps: In Social Media müssen individuelle Anfragen schnell und professionell benatwortet werden, damit sich daraus wirklich eine Chance für die Kundenbeziehung ergibt. Mit einer direkten Hilfestellung zeigt dein Unternehmen, dass sie ihren Kund:innen aktiv zuhört, anstatt Standardantworten über einen ChatBot abzufeuern.

Low Hanging Fruit: Mache regelmäßige Q&A bei Instagram, Twitter, Facebook und lasse die Nutzer:innen Fragen stellen. Nutze diese Umfragen, um deinen Content an die wirkichen Bedürfnisse deiner Kund:innen anzupassen und liefere die Antwort direkt in Echtzeit.

Instagram Reels Workshop

Du bist auf Instagram unterwegs und möchtest dasPotential von Instagram Reels endich für dein Business ausschöpfen?

In meinem Reels Workshop treffen wir uns live in Berlin und arbeiten an deiner Reels Strategie und der konkreten Umsetzung! Du profitierst von meinem Praxiswissen, lernst die Tipps und Tricks für eine spielend leichte Reels Produktion und erhälst direktes Feedback aus der kleinen Gruppe (maximal 10 Teilnehmer:innen).

Hello Business Lover,

ich bin Anne, und ich arbeite seit über 15 Jahren als Social Media Strategin in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Spezialisiert habe ich mich auf kleine und mittlere Unternehmen sowie nachhaltige Labels, Startups und Onlineshops. Ich zeige ihnen in Social Media Workshops und 1:1 Instagram Intensivberatungen, wie sie ihr Social Media Marketing nachhaltig aufsetzen und mit einer zielführenden Strategie erfolgreich sind.

Du willst noch mehr wissen? Dann schau mal bei meinem Blog vorbei und schmöckere in einem meiner beiden Social Media Bücher FOLLOW ME! sowie INSTA IT!.

Ich liebe es, mit Unternehmer:innen ins Gespräch zu kommen. Wann unterhalten wir uns?

© Anne Grabs 2022 | Datenschutzerklärung | Impressum 

Ich bin ein Popup

Kann eine Beschreibung haben und auf ein Angebot oder z.B. auf ein Buch hinweisen (Beispiel!)  

Mehr erfahren