SHIFT Podcast Folge 10: Was würdest Du tun, wenn Du keine Angst hättest, Jenni Baum?

Du kannst den Podcast auch direkt bei iTunes oder Spotify anhören und abonnieren.

Mein heutiger Gast ist Jennifer Baum, Gründerin von gitti. Nach 6 Jahren Konzernkarriere bei Henkel und Coca-Cola stellte sich Jenni die Frage “Was würde ich eigentlich tun, wenn ich keine Angst hätte?” Das hat Jennis Leben komplett auf den Kopf gestellt. Heute ist sie die Gründerin von gitti, der ersten wasserbasierten, veganen Nagelfarbe, welches das Potenzial hat, die Kosmetikbranche zu revolutionieren.

Jennis größtes Vorbild ist ihre Mutter “gitti”, nach dem sie auch den Nagellack benannt hat. Von ihr hat sie gelernt, auf ihr Bauchgefühl zu hören und genau dieses tiefe Vertrauen hat sie dazu gebracht, zu gründen.

  1. Brigitte Baum

    Ja, genauso habe ich es ihr von Kleinkind an beigebracht. Der Bauch sagt uns, ob es in die richtige Richtung geht. Meine Tochter ist eine Wunderkind, ich bin mächtig stolz auf sie. Wenn jemand hinfällt, heißt es bei uns aufstehen, Krönchen richten und weiterlaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.