SHIFT Podcast Folge 34: Wie vereinst du Luxus und Nachhaltigkeit, Swantje von NUI?

Du kannst den Podcast auch direkt bei iTunes oder Spotify anhören und abonnieren.

“Naturkosmetik, Du?” – Swantjes persönlicher Schlüsselmoment

Als Swantje van Uehm – die zuvor Produktmanagerin bei Chanel war – ihrer Leidenschaft für natürliche Kosmetik folgt und für Naturkosmetikmarken anfängt, bekommt sie nicht selten verwunderte Reaktionen aus ihrem Umfeld zu hören.

“DU arbeitest als Produkt Managerin für Naturkosmetikmarke –
Du siehst überhaupt nicht so aus. Du siehst irgendwie stylischer aus.”

Es stimmte. Swantje sah nicht so aus. Um sich so zu stylen, wie sie es mochte und sich wohl fühlte, griff sie anfangs selbst noch auf synthetisches Make-up zurück. Ein Widerspruch, der ihr schon zum damaligen Zeitpunkt sehr wohl bewusst war. Sie fand einfach keine Alternative. Vegane, natürliche Kosmetik bestand aus blassen Farben, bröseligen Cremes und muffigen Düften. Viele nachhaltige Produkte waren zwar gut gemeint, aber nicht unbedingt sexy. Einen leuchtenden, roten Lippenstift ohne Karmin? Unmöglich. Nachhaltig und stylisch – das ging nicht.

Das Feedback aus ihrem Umkreis macht Swantje bewusst, wie sehr Naturkosmetik bei Konsument:innen ein negatives Image anhaftet und eher für Öko oder Ökolatschen steht, als für ein stylisches Produkt. Das wollte sie ändern.

Damals gab es nur Boutique ODER Bio-Reformhaus. Dazwischen lange nichts.

Swantje macht sich auf, Naturkosmetik aus dieser Nische herauszuholen und von dem Stigma “Naturkosmetik ist gleich Öko” zu befreien. Sie entwickelt den perfekten knallroten veganen Lippenstift. Geboren war NUI. Mit NUI verfolgt Swantje das Ziel, Naturkosmetik in die Masse zu bringen, damit alle Menschen gesunde Produkte benutzen und dabei nicht auf schöne Farben und Design verzichten müssen.

Die Mission von NUI Cosmetics ist es, der Beauty-Industrie neue Impulse zu liefern. Mit der Vision, Naturkosmetik vom Staub von Gestern zu befreien und klare Akzente für eine bewusste und nachhaltige Zukunft – in der wir uns besser fühlen und aussehen als jemals zuvor – zu setzen.

Im Interview sprach ich mit Swantje über ihre Anfänge als Gründerin von SAVUE Beauty und NUI COSMETICS und über Wegbegleiter in der Zeit.

Am Anfang hieß es natürlich Verzicht. Ich hatte ein Viertel von meinem vorherigen Gehalt. Aber ich hatte immer die Vision, gesunde Produkte zu entwickeln, die auf Nachhaltigkeit und Luxus bedacht sind.


Swantje van Uehm

Ich wollte natürlich auch wissen, wie es ihr nach dem Deal bei der DHDL geht und warum sie sich bewusst dafür entschieden hat, 40% an Judith Williams abzugeben.

Für Branding und Marketing bekommt man nur zu Beginn etwas, wenn man einenn Business Plan schreibt, aber nicht ein Unternehmen was profitabel ist. Dann finanzieren die Banken nur Ware und sagen, dass das Marketing aus eigenen Mitteln gestämmt werden muss. Um jedoch in dem hart umkämpften Wettbewerb bestehen zu können, braucht es ein enormes Marketing Budget und genau deshalb habe ich Judith Williams mit an Bord geholt.

Swanje van Uehm

20% ist eine klassische Kennzahl für Marketingbudget. Um eine Marke in einer Nische wie Naturkosmetik voranzubringen, braucht es jedoch idealerweise 30% Marketingbudget – vielleicht sogar noch mehr.

Swantje van Uehm, NUI Cosmetics

Wie vereint NUI Cosmetics Luxus mit Nachhaltigkeit?

Gesundheitsstoffe mit Design. Wir positionieren uns als stylische Marke. Bildsprache, Image, Videos, Produktdesign. All das spiegelt einen moderen Lifestyle und Luxus wider.

Luxus bedeutet für mich, wenn ich die Freiheit habe, das zu machen, was mir Spaß macht und Zeit mit Freunden und Familie verbringen kann.

Swantje van Uehm, NUI Cosmetics

Nachhaltigkeit beginnt bei NUI bereits beim Packaging

Bei NUI kommt die Foundation in Glas, sie verzichten komplett auf Plasitk und verwenden keine Paletten. Sie haben ein eigenes Produktdesign entwickelt, welches nur aus Papier besteht und in Deutschland produziert wird. Es ist ein schönes und schimmerndes Design, welches nicht nach Naturkosmetik aussieht. Solche Entwicklungen dauern, in diesem Fall waren es mehrer Monate, doch Swantjes hat hier ein Mantra verinnerlicht: Nur Ausdauer führt zum Erfolg.

Swantjes Tipps an Startups

  • Auf das Bauchgefühl hören. Das wird viel zu oft unterschätzt.
  • Ausdauer haben und auch aus den negativen Erlebnissen Kreativtität und Kraft schöpfen.
  • Lösungsortientiert denken und immer wieder neue Lösungen und Wege finden.
  • Nicht an der Anfangsidee festbeißen, sondern flexibel bleiben.

Instagram Strategie von NUI Cosmetics

Für Swantje ist klar, dass Instagram NUI sehr viel gebracht hat, insbesondere den direkten und sofortigen Kundenkontakt und die Möglichkeit, direktes und ungefiltertes Feedback einzuholen.

Sie binden ihre Community sehr stark ein und fragen sie, welche Produkte sie sich wünschen und lassen sie neue Produktbilder in den Instagram Stories abstimmen. Bei NUI entscheidet die Community, was relevant ist und was nicht.

Besonders gut kommen auch Instagram Lives mit Swantje, z.B. “Look der Woche” an, da die Community dort direkt Fragen an die Gründerin stellen können.

PAID SOCIA MEDIA

Paid Social Media nutzt NUI sowohl für Facebook als für Instagram, wobei Instagram von den Interaktionen und dem Brand Fit am besten passt. Facebook ist dennoch ein relevanter Media Kanal, weil dort eine viel ältere und eine kaufkräftigere Zielgruppe unterwegs ist.

PRO TIPP: FOTO SHOOTINGS MIT ENDKUNDINNEN

NUI macht regelmäßig Shootings mit Endkunden und ruft dafür auf Instagram auf. Eine Kooperation, die sich für beide Seiten lohnt. Die Kundinnen bekommen schöne Bilder und Produkte und NUI kann sich auf diesem Weg bei der Community bedanken.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.